Teil 1

Byzantinische Musik,

Heiliger Gott, Heiliger Starker, Heiliger Unsterblicher, erbarme Dich unser
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste; jetzt und immerdar, und in die Ewigkeiten der Ewigkeiten. Amen

Jesus als Christos Pantokrator, mit dem linken Auge streng als Richter, mit dem rechten Auge sanft und gnädig.

Erstes Konzil von Nikaia

Panagia Machairiotissa (Panagia mit dem Messer)

Panagia Ikone, Andrea Rico (Andreas Ritzos) di Candia Schule

Megas Ei Kyrie, Ioannis Kornarou

An der Spitze die Agia Trias (oder Agia Triada) , "Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit oder Trinität" , eigentlich nach der Lehre eine nichterlaubte Darstellung.

Gott und der Heilige Geist dürfen mit wenigen Ausnahmen nicht dargestellt werden, es steht doch geschrieben daß "niemand Gott jemals gesehen hat"

Deftera Parousia, Agios Panteleimon Kloster, Heraklion

Apostel Paulus, Stavronikita Kloster, Theophanes

Jesus auf Golgotha, Theophanes, Stavronikita Kloster

Epitaphios Thrinos, Theophanes, Stavronikita Kloster

Das letzte Mahl Jesu, Theophanes, Stavronikita Kloster

Agia Trias Theophanes Kris

Verrat, von Theophanis Strelitzas Bathas

Die Anbetung der Magier, Emmanuel Lambardos

Das Triptychon Georgios Klontzas 1540-1608

Die drei Teile, zum Vergrößern Bild anlicken

Der Heilige Christophoros (den Christus tragend) "Kynokephalos" (mit dem Hundekopf)

Die Hl. Jungfrau und der Heilige Franziskus von Assisi, c. 1490, Nikolaos Tsafouris

Agios Georgios

Agios Georgios Ikone, Pyrgos Kallistis

Muttergottes vom Berg Philermos

Agia Triada, Dreifaltigkeit

Scheunendach Kirche Agios Nikolaos tis Stegis

Teil 2

Panagia Hodegetria (Odigitria)

Acheiropoíeton (Acheiropoiitos)

Theotokos / Gottesgebärerin

Der Inhalt dieser Seite steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation