Ágios Pávlos

Verwaltungsbereich: Kreta
Präfektur : Rethymnon

Agios Pavlos Google Earth

Ágios Pávlos [Quelle]

Ágios Pávlos (Rethymno), (griech.: Άγιος Παύλος, "St. Paul") ist ein Ort an der Bucht von Mélissa 27 Kilometer südöstlich von Spíli auf Kreta.


Von der Straße aus Spíli Richtung Agía Galíni gelangt man hinter Krýa Brýses an den Abzweig rechts nach Ágios Pávlos. Man sollte nicht vor den 13 km Serpentinen zurückschrecken, denn man wird mit großartigen Ausblicken belohnt, und am Ende der Strecke von einem einmaligen Fleckchen Landschaft erwartet.

Einige Tavernen laden auch für einige Tage zum Verweilen ein, Tage die sich lohnen, da schöne Wanderungen möglich sind, viel Ruhe zu erwarten ist und Kreta pur vorgefunden wird.


Auf dem unten stehenden Foto beachte man die dunklere Wasserlinie am "Maul" des "Krokodils": Hier ist deutlich zu sehen, dass sich die Insel Kreta im Laufe von Jahrtausenden um ca. 1,5 Meter aus dem Meer gehoben hat.

[Quelle]

Wanderungen über die Sanddüne nach Triópetra und in die Berge (z.B. auf den Kédros) sind möglich.

Felsformation von Ágios Pávlos [Quelle]

Agios Pavlos Rethmynon, Zum Vergößern Bild anklicken

Eine besondere geologische Sensation befindet sich auf dem Rücken des "Krokodils": Gefaltete Felsformationen, die einmalig in Europa sind.

Von "http://de.wikipedia.org/"
Der Inhalt dieser Seite steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M

N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z